Sprungziele
Facebook
Kontakt
Veranstaltungen
WhatsApp
Instagram
Inhalt

Dating-App "datedogter" für Mensch und Hund kommt aus Ensdorf

Tanja und Andreas Scherschel verbringen ihren Feierabend gerne in der Natur. Mal lieber in trauter Zweisamkeit, oftmals aber auch gerne mit Gleichgesinnten. So entstand bei den beiden Ensdorfern im Oktober vergangenen Jahres während einer Joggingrunde die Idee, eine Dating-App zu gründen, auf der zu verfolgen ist, wer wann und wo und mit wem unterwegs ist. „Wir wollen mit unserer Echtzeit Dating-App vor allem Hundehalter, Hundeliebhaber, aber auch alle Sonstigen, die sich in der Natur aufhalten, zusammenbringen“ so das Paar. So haben neben Hundehaltern auch Sportler oder Spaziergänger die Möglichkeit über die App neue Kontakte bzw. Partner- und Freundschaften zu knüpfen. Jeder kann somit entscheiden, ob er sich gezielt mit jemandem treffen oder aber lieber ausweichen möchte. Mit Hilfe der App können beispielsweise auch Reiter oder Jogger Orte umgehen, an denen viele Hunde unterwegs sind.

Die Dating-App enthält „Dogpoints“. Dies ist sozusagen die Visitenkarte der Zwei- oder Vierbeiner. Berührt der User einen Dogpoint, erhält er Informationen und Vorlieben von Mensch oder Tier und kann sehen, wer wo, mit oder ohne Hund, unterwegs ist. Voraussetzung für die Ortung ist natürlich die vorherige Registrierung.

Weitere Kernpunkte der übrigens weltweit einzigartigen App der Firma A. und T. Scherschel peamo GdR: Giftköderwarnung, Tierärzte, Tierkliniken, Tierheime, nächste Einkaufsmöglichkeit für Hundeartikel, hundefreundliche Restaurants und Hotels sowie interessante Orte und Treffpunkte.

Interessant sind auch die Vip-Punkte in der App. Dies sind mobile Punkte mit einem besonderen Icon, die Geschäftskunden kaufen und zu Werbezwecken an beliebiger Stelle in der App einsetzen können; sozusagen als mobile digitale Litfaßsäule.

Die App ist für den Nutzer kostenfrei. Tanja und Andreas Scherschel suchen zur Zeit noch Menschen, welche sie testen und berücksichtigen gerne Wünsche von Usern.

Sie wollen sich bei datedogter registrieren? So geht`s:

1)     App herunterladen im Google Store und Apple Store

2)     Anmelden

3)     Registrieren (damit ist man ein Dogpoint)

4)     Schauen (dank aller Dogpoints im Umkreis von max. 50 km ist zu erkennen, was einen wo erwartet)

Nicht unerwähnt lassen möchten wir an dieser Stelle, dass die beiden Ensdorfer Jungunternehmer für ihre Idee im Oktober 2019 mit einem überregionalen Innovationspreis und im April diesen Jahres als Gewinner des Wettbewerbs Kreativsonar für das Projekt „petship and more GbR“ vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr ausgezeichnet wurden.

nach oben zurück