Sprungziele
Facebook
Kontakt
Veranstaltungen
WhatsApp
Instagram
Inhalt

Fotowettbewerb „Saarpolygon“ mit Folgen

Ursprünglich für März 2020 war der gemeinsame Fotowettbewerb von Gemeinde Ensdorf und Förderverein BergbauErbeSaar unter dem Stichwort „Saarpolygon“ geplant. Doch durch den Corona bedingten Lockdown –den ersten seiner Art- wurden alle Planungen vorerst mal auf Eis gelegt. Mit Abflachen der ersten Infektionswelle wurden sodann im Sommer die Planungen wieder aufgenommen und zum Fotowettbewerb aufgerufen. Im Zeitraum 24.08.2020 bis 25.09.2020 hatten alle Freizeit-und Hobbyfotografen die Gelegenheit, ihre tollste Aufnahme der Landmarke zum Wettbewerb einzureichen und einen der drei tollen Hauptpreise zu gewinnnen.

Insgesamt 74 Aufnahmen wurden zum Wettbewerb zugelassen. Am 2. Oktober 2020 hatte die Jury, bestehend aus Vertreter des BergBau Erbe Saar e.V., der Gemeinde Ensdorf und die beiden Architekten die Qual der Wahl. Über die drei Gewinnerbilder wurden neun weitere, eindrucksvolle Fotos von der Jury gewählt, die in einem Jahreskalender 2021 zu bewundern sind.

Dieser Kalender ist nun endlich fertig und kann ab Montag, 23.November 2020 für 10,00 Euro pro Stück erworben werden. Der Verkauf an interessierte Bürger erfolgt im Rathaus, Zimmer 106 zu den üblichen Öffnungszeiten. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen bitten wir hier jedoch um telefonische Voranmeldung. Des Weiteren kann findet der Verkauf über die Verkaufsstellen SRD GmbH, Provinzialstraße 59a und Papeterie Dorothee Seifert, Provinzialstraße 125 in Ensdorf statt.

Im Nachgang zu diesem Wettbewerb hat die VSE AG dazu aufgerufen, ebenfalls in einem Fotowettbewerb, die schönsten Plätze unserer Heimatgemeinde zu fotografieren und entsprechendes Bildmaterial einzusenden. Der Bürgermeister nahm dies zum Anlass, zwei weitere Bilder aus dem Pool der Einsendungen zu diesem Wettbewerb einzureichen.

Mit den beiden Bildern von Gerhard Schmidt aus Illingen

und von Michael Detzler aus Saarwellingen

haben wir die Jury der VSE AG überzeugt und landeten unter den drei Erstplatzierten.

Als Preis bekommt die Gemeinde Ensdorf eine Sinnesbank, die selbstverständlich an dem „schönsten Platz in unserer Gemeinde“, am Saarpolygon aufgebaut 

nach oben zurück