Sprungziele
Facebook
Kontakt
Veranstaltungen
WhatsApp
Instagram
Inhalt

Ein guter Start in den Tag - Anke Rehlinger beim  „Laufbus"

Um den Weg zur Schule sicherer zu gestalten, hat sich der Laufbus in unserer Gemeinde inzwischen bewährt und wird auch gut angenommen.

Die Kinder sollen dazu motiviert werden, den Schulweg in einer Gruppe mit anderen Schüler*Innen entweder zu Fuß, per Roller oder Fahrrad zurückzulegen und somit gleichzeitig etwas für die eigene Verkehrssicherheit und auch für die Umwelt zu tun. Wir sehen mit dem Projekt die Chance, dass Kinder mit ihrem Einsatz, den Erwachsenen in Sachen Verkehrssicherheit und Umweltbewusstsein ein Vorbild sein können.

Verkehrsministerin Anke Rehlinger: „Kinder sind unser höchstes Gut, und gleichzeitig die Schwächsten im Straßenverkehr. Der Laufbus ist eine schöne Idee mit vielen Vorteilen und ein Projekt, von dem ich hoffe, dass es saarlandweit Schule macht! Die Kinder sammeln Erfahrungen, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält und sicher bewegt.“

nach oben zurück