Sprungziele
Facebook
Kontakt
Veranstaltungen
WhatsApp
Instagram
Inhalt

Rathaus schließt für den öffentlichen Publikumsverkehr
–Terminvergabe bei dringenden Angelegenheiten möglich


Aufgrund des bis zum 10. Januar 2021 geltenden bundesweiten Lockdowns bleiben die Dienststellen der Verwaltung auch in der ersten Woche des neuen Jahres für den Publikumsverkehr geschlossen. In dieser Zeit können Sie bei dringlichen Angelegenheiten im Bürgerbüro oder über unsere Zentrale im jeweiligen Fachbereich Termine vereinbaren.

Wir bitten Sie, für Anliegen, welche das Bürgerbüro betreffen, sich unter der Tel.-Nr. 06831/504-132 innerhalb unserer üblichen Öffnungszeiten mit uns in Verbindung zu setzen bzw. per Mail an buergeramt@gemeinde-ensdorf.de.

Für alle sonstigen Anliegen rufen Sie bitte unsere Zentrale an, Tel. 06831/504-0, bzw. schreiben Sie uns eine Mail an info@gemeinde-ensdorf.de.

Im Falle einer Terminvorsprache ist das Tragen eines Mundschutzes Pflicht. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit auch einen eigenen Kugelschreiber zu Ihrem Termin mit. Beim Betreten des Rathauses müssen die Hände sofort desinfiziert werden. Spezielles Desinfektionsmittel steht in einem Spender bereit. Sicherheitsabstand und Hygienevorschriften sind einzuhalten, diese beinhalten unter anderem die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Formularpool unserer Homepage auf www.gemeinde.ensdorf.de viele Möglichkeiten bietet, Angelegenheiten kontaktlos zu erledigen.

All diese Einschränkungen dienen dazu, unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung der Eindämmung der Corona Pandemie gerecht zu werden und auf Dauer die Dienstleistungen der Gemeinde Ensdorf sicherzustellen. Die Gemeindeverwaltung bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.

In Bezug auf die Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Corona-Virus wenden sich Betroffene bei Fragen bitte an das Ordnungsamt der Gemeinde, Mail: ordnungsamt@gemeinde-ensdorf.de.

Randspalte

nach oben zurück