Sprungziele
Inhalt

Auch weiterhin Einschränkungen auf dem EVS Wertstoffzentrum

EVS


Bitte beachten Sie folgende, corona-bedingt weiterhin bestehende Einschränkungen:

  

  • Abfälle müssen sichtbar vorsortiert angeliefert werden, da eine Trennung der verschiedenen Fraktionen nicht erst auf der Anlage vorgenommen werden kann!

 

  • Es werden pro Anlieferung nicht mehr als 2 verschiedene Fraktionen angenommen. Das heißt z.B. Sperrmüll+Bauschutt, Elektrogeräte+Grünschnitt, Baumischabfälle+Altreifen, Kartonagen+Altholz….

 

  • Unsortierte Anlieferungen (z.B. Haushaltsauflösungen) bitte direkt auf der AVA in Velsen anliefern, größere Bauschuttmengen auf der Bauschuttdeponie.

 

  • Es werden keine Anlieferungen durch Gewerbetreibende angenommen.

 

  • Bitte beachten Sie die Mengenbegrenzungen bei Sperrmüll (2 m³), Baumischabfällen und Bauschutt ( jeweils 1m³)

 

  • Die Hygiene- und Abstandsregeln (Minimum 2m) sind vor und auf der Anlage einzuhalten. Bitte gehen Sie rücksichtsvoll miteinander um!

 

  • Es sind max. 2 Insassen pro PKW erlaubt. Kinder müssen im Fahrzeug bleiben.

 

  • Die Anzahl der Anlieferer ist begrenzt: Es dürfen max.  10 Fahrzeuge gleichzeitig auf das Gelände. Bitte zügig entladen und das Gelände verlassen!

 

  • Das Fahrzeug darf nur zur Anmeldung/Kontrolle und zum Entladen verlassen werden.

 

  • Es erfolgt keine Hilfestellung beim Entladen.   
  • Den Anweisungen des Personals ist unbedingt Folge zu leisten.

 

  • Entsorgerfahrzeuge (Tausch von Containern) haben Vorrang bei der Ein- und Ausfahrt.

 

 

Randspalte

nach oben zurück