Gemeinde Ensdorf - Barfußpfad Waldhölzbach

Barfußpfad Waldhölzbach

Der Barfußpfad
Der Barfußpfad

Auf dem 1,7 km langen Barfußwanderweg können Groß und Klein neue Erfahrungen machen. Erleben Sie Natur hautnah und pur. Der größte Teil des Rundweges führt über Grasboden, immer wieder unterbrochen durch Passagen, auf denen Ihre Füße mit insgesamt 8 Elementen in Berührung kommen.

Am Start stellen Sie ihre Schuhe in ein Holzregal. Von dort aus geht es über ein Stück Wiese zu einem Holzsteg. Es folgen Wegstücke, die über Steinplatten, Rindenmulch, Sand, Matsch, Kieselsteine und nicht zuletzt durch das klare Wasser des Hölzbaches führen. Die ideale Reflexzonenmassage für Ihre geplagten Füße. Unterwegs informiert Sie ein Baumlehrpfad über die Hölzer und Sträucher entlang des Weges. In etwa der Mitte der Strecke kommen Sie an einer Weiheranlage mit Fischerhütte vorbei. Hier empfiehlt es sich eine Rast, bzw. ein Picknick einzulegen (auch die Karpfen werden sich freuen).

Trauen Sie sich im Anschluss ruhig durch die Matschpassagen zu laufen (sofern es vorher genügend Niederschlag gegeben hat), anschließend geht es ja wieder durch das erfrischende Bachbett. Wieder am Ausgangspunkt angekommen, können Sie sich die Füße im klaren Wasser des Baches reinigen.

 

Wegbeschreibung - Entfernungen

Fahren Sie über Dillingen, Merzig in Richtung Stausee Losheim. Am Seehotel vorbei über Scheiden nach Waldhölzbach. Wenn Sie in der Ortssenke sind, liegt die Anlage rechts gegenüber der Kirche. Parken können Sie am Feuerwehrgerätehaus (ist ausgeschildert).

 

Eintrittsgelder - Öffnungszeiten

Es ist erstaunlich, ein Erlebnis, das mal keinen Eintritt kostet und im Prinzip auch keine Öffnungszeiten hat. Jedoch ist hinsichtlich der "erfirschenden" Bachdurchquerungen eine Wanderung vor Mai, bzw. nach Ende Oktober nicht empfehlenswert. Jedes Frühjahr wird die Strecke auch wieder neu präpariert.

Weitere Infos 

Links für Barfußfans http://www.barfusspark.info/index.html



Ausdrucken  Fenster schließen