Hilfsnavigation

 
Der Ensdorfer Weihnachtsmarkt steht vor der Tür!

Ensdorfer Weihnachtsmarkt

Der Countdown läuft! Die Gemeindeverwaltung trifft die letzten Vorbereitungen zum Ensdorfer Weihnachtsmarkt, denn in einer Woche ist es schon so weit.

Der Gewerbe- und Handwerkerverein „St. Josef“ Ensdorf sowie die Gemeindeverwaltung laden herzlich zum Besuch dieser traditionellen Veranstaltung auf den Marktplatz für Samstag, dem 26. November 2011, ab 14.30 Uhr ein.

Die Akteure werden in ihren Ständen den Besuchern wieder Weihnachts- und Geschenkartikel präsentieren, wie z.B. Adventskränze und -gestecke, Mistelzweige, Tischdecken, Holzdekorationen, selbst hergestellte Kerzen und vieles andere mehr. Für die hungrigen Leckermäulchen werden Nikolaussteaks, Crepes, Lachsbrötchen, Croque Monsieur, Bratwürste … und für die durstigen Leckermäulchen –neben den üblichen alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken- Feuerzangenbowle, Glühwein, heißer Viez und für die Kids Kinderpunsch angeboten.

Der Vorsitzende des Gewerbe- und Handwerkervereins Ensdorf, Manfred Maas sowie Bürgermeister Thomas Hartz eröffnen um 14.30 Uhr offiziell den Weihnachtsmarkt. Nach der Begrüßung der Marktbesucher wird der Schulchor der Grundschule Ensdorf zusammen mit Einschulkindern der Kita St. Marien Ensdorf die Gäste mit Liedern zur Weihnachtszeit unterhalten. Außerdem werden einige Grundschulkinder den Weihnachtsmarktbesuchern Gedichte vortragen.

Selbstverständlich hat auch der Nikolaus seine Zusage gegeben, die Kinder wieder während des Marktgeschehens zu besuchen und ihnen –weil sie ja alle sooo brav waren- ein Säckchen mit Süßigkeiten und Obst zu schenken. Neu in das Programm des diesjährigen Weihnachtsmarktes wurde das Ponyreiten für Kinder aufgenommen, welches nach der Bescherung des Nikolaus links auf der Fläche neben dem Marktplatz beginnt (Dauer Reiten je Kind ca. 5 Minuten, Kostenbeitrag 2,00 €). Außerdem findet für die kleinen Marktbesucher an diesem Nachmittag ab 15.30 Uhr eine Wichtelaktion mit Jugendpfleger Wolfgang Portz statt. Die Ausgabe der Wichtelgeschenke an die Kinder wird um 16.30 Uhr am Gemeindestand erfolgen. Nähere Informationen über diese Aktion können Interessierte auf der Jugend-Info-Seite nachlesen.

Die Ensdorfer Gesangsvereine sowie der Musikverein Ensdorf werden während des gesamten Nachmittages die Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.

Auch die Kinder und Jugendlichen des Kleinkunstzirkus „Willi macht Heckmeck“ werden wieder mit von der Partie sein und den kleinen sowie großen Besuchern bei Einbruch der Dunkelheit Jonglage-, Diabolo- und Einradvorführungen präsentieren, außerdem Feuer spucken und vieles andere mehr.

Merken Sie sich also schon mal Samstag, den 26. November 2011, zum Besuch des Ensdorfer Weihnachtsmarktes vor. Der Gewerbe- und Handwerkerverein „St. Josef“, die Gemeindeverwaltung und die Akteure wünschen den Besuchern bereits jetzt frohe und besinnliche vorweihnachtliche Stunden auf dem Ensdorfer Weihnachtsmarkt.

Hier das vorgesehene Programm für den Ensdorfer Weihnachtsmarkt (Änderungen vorbehalten):

 

11.00 Uhr              Eröffnung

14.30 Uhr             Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Hartz und den

                           Vorsitzenden des Gewerbe-  u. Handwerkervereins „St. Josef“   Manfred Maas

14.40 Uhr             Darbietung des Schulchors der Grundschule Ensdorf zusammen  mit Einschulkindern der Kita St. Marien Ensdorf

15.00 Uhr             Bescherung durch den Ensdorfer Nikolaus

15.30 Uhr             Ponyreiten

15.30 Uhr             Beginn der Wichtelaktion

15.45 Uhr             Kirchenchor „St. Marien“ Ensdorf      

16.30 Uhr             Ausgabe der Wichtelgeschenke an die Kinder

16.30 Uhr             Männergesangverein „Concordia“ Ensdorf

17.15 Uhr             Männergesangverein und Gem. Chor „Heiterkeit“ Ensdorf

18.00 Uhr             Kleinkunstzirkus „Willi macht Heckmeck“

19.00 Uhr             Verein der Musikfreunde Ensdorf