Hilfsnavigation

 
Fristverlängerung Abgabe Erhebungbögen zur Einführung der gesplitteten Abwassergebühr

Das Abwasserwerk der Gemeinde Ensdorf teilt den Grundstückseigentümern mit, dass gemäß Vorschaltsatzung zur künftigen Satzung über die Erhebung von Entwässerungsgebühren getrennt nach Niederschlags- und Schmutzwasser (gesplittete Abwassergebühr) vom 21.03.2018 als letzte Frist zur Abgabe der Erhebungsbögen der 31. Oktober 2019 festgesetzt wird.
Wird der Erhebungsbogen nicht bis zum 31. Oktober 2019 beim Abwasserwerk der Gemeinde Ensdorf eingereicht, werden für die Gebührenberechnung die aus den Luftbildern ermittelten Angaben verwendet.