Hilfsnavigation

 
Stellenausschreibung

Die Gemeinde Ensdorf sucht zum 1. August 2018

Zwei Erzieherinnen/Erzieher für die Freiwillige Ganztagsschule/Gemeindehort,

Die Stellen sind befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung und der Besetzung der neuen Betreuungsgruppe in unserer FGTS. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt jeweils 25 Std. (5-Tage-Woche). Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung, fachliche, pädagogische Kenntnisse sowie Berufserfahrung. Teamfähigkeit aber auch die Fähigkeit zur verantwortlichen Betreuung der Kinder, zum selbständigen Arbeiten sowie die Bereitschaft zu kooperativer Zusammenarbeit mit den Eltern und der Grundschule Ensdorf werden ebenso vorausgesetzt.

Die Vergütung richtet sich nach den geltenden Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 8a.

Die FGTS Ensdorf gehört zu dem Kooperationsmodell „Jugendhilfe und Schule“ und ist seit Bestehen (1997) in Trägerschaft der Gemeindeverwaltung. Hier werden bis zu 100 Grundschulkinder nach Unterrichtsende täglich bis 17 Uhr betreut und gefördert. Innerhalb der kompletten Oster- und Herbstferien sowie 3 Wochen in den Sommerferien wird eine Ganztagsferienbetreuung (7.30 Uhr bis 16.30 Uhr) angeboten.

Die Gemeinde Ensdorf hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt diese daher ausdrücklich ein, sich zu bewerben, um bestehenden Unter-repräsentanzen von Frauen entgegenzuwirken (vgl. § 10 LGG).
Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen oder Schnellhefter, da die Bewerbungs-unterlagen nicht zurückgesendet werden.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 25. Mai 2018 an

Gemeindeverwaltung Ensdorf   oder online unter
Personalamt      jmahler(at)gemeinde-ensdorf.de
Provinzialstraße 101a
66806 Ensdorf/Saar  

 

Ensdorf, den 02.05.2018

Hartwin Faust
Bürgermeister