Hilfsnavigation

 
Verkehrswegebauarbeiten in der Weiherbachstraße

Bei Starkregen hatten die Anwohner der Anwesen 17-20 der Weiherbachstraße in der Vergangenheit öfters mit überfluteten Kellern zu kämpfen. Zum Schutze der Bewohner wurde deshalb in der Weiherbachstraße im Bereich des Überganges zur Parkstraße die Asphaltdecke abgetragen und Straßenoberflächenangleichungen vorgenommen. Bei heftigen Regenfällen kann nun das anfallende Oberflächenwasser von der Parkstraße direkt ungehindert in den Vorfluter Lochbach fließen. Der Bodenbelag wurde mit Pflastersteinen ausgelegt.