Sprungziele
Facebook
Kontakt
Veranstaltungen
WhatsApp
Instagram
Inhalt

Sicher unterwegs mit dem Pedelec/Sicherheitstraining für Senioren

Am Mittwoch, dem 01.09.2021 findet auf dem Parkplatz neben der Ensdorfer Großsporthalle erneut ein Pedelec-Sicherheitstraining für Senioren statt.

Das Fahrradfahren mit elektrischer Unterstützung ist besonders bei Strecken mit Steigungen eine tolle Sache. Besonders für Senioren bietet ein Pedelec, oder auch E-Bike genannt, ein gutes Stück mehr Mobilität. Aber trotz aller Vorteile ist auch hier Vorsicht geboten. Bevor man sich mit dem elektrounterstützen Rad in den Straßenverkehr begibt, gilt es einige Dinge zu beachten. Gerade ohne Erfahrung und ausreichende Übung kann es bei der Fahrt mit einem Pedelec schnell zu unkontrollierbaren und gefährlichen Situationen kommen.

Die Zahl der verkauften E-Bikes ist in den vergangenen Jahren enorm angestiegen. In den Jahren von 2017 bis 2019 haben sich die Verkaufszahlen in Deutschland von 720.000 auf rund 1,4 Mio. verdoppelt. Im Jahr 2020 ist ein weiterer Anstieg zu verzeichnen, hier liegt die Zahl der verkauften E-Bikes bei rund 1,95 Millionen und der Trend geht eindeutig weiter nach oben. Leider steigt im Gegensatz dazu aber auch die Zahl der tödlich verunglückten Pedelec-Fahrer. Diese ist von 2018 bis 2019 um ein Drittel gestiegen. Und die Daten des Statistischen Bundesamts (Destatis) zeigen, dass im zurückliegenden Jahr mehr Menschen mit einem E-Bike im Straßenverkehr tödlich verunglückt sind, als je zuvor. Im Zeitraum von Januar bis Dezember kamen insgesamt 142 Personen ums Leben. Die Zahl lag um 20 Prozent über dem Wert von 2019.

Allein dies ist Grund genug, um gerade älteren Fahrern und Fahrerinnen ein effektives Sicherheitstraining anzubieten. Nach kurzen theoretischen Einführungen wird anschließend mit dem eigenen Fahrrad geübt. Trainiert wird insbesondere das Anfahren, Bremsen und Kurvenfahren, aber auch die Koordination und Geschicklichkeit.

Die Gemeinde Ensdorf bietet in Zusammenarbeit mit der Jugendverkehrsschule Saarlouis einen solchen Kurs für interessierte Senioren und Seniorinnen an.

Die Teilnehmerzahl ist auf insgesamt maximal 10 Personen beschränkt.

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmer müssen nur ihr eigenes Fahrrad und einen Helm mitbringen.

Wann: Mittwoch, 01.09.2021 von 14.00 bis 16.00 Uhr

Wo: Auf dem Parkplatz neben der Großsporthalle  

Anmeldung: per E-mail: nhaendle@gemeinde-ensdorf.de  oder telefonisch: 06831-504 -119


nach oben zurück