Hilfsnavigation

 

Bekanntmachung über das Widerspruchsrecht zur Melderegisterauskunft anlässlich der Kommunalwahlen und Europawahlen am 26.Mai 2019

Die Kommunalwahlen und die Europawahlen finden am Sonntag, dem 26. Mai 2019 statt.
Für Parteien, Wählergruppen und andere Träger von Wahlvorschlägen besteht gemäß Saarländischem Meldegesetz die grundsätzliche Möglichkeit, zu den bevorstehenden Kommunalwahlen und Europawahlen am 26. Mai 2019 Auskünfte aus dem Melderegister zu erhalten. Hierzu darf die Meldebehörde in den sechs der Wahl vorangehenden Monaten den vorgenannten Wahlvorschlagsträgern einfache Melderegisterauskünfte, wie Vor- und Familienname, Doktorgrad und Anschrift, über Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter der Betroffenen bestimmend ist. Die Wahlberechtigten können dieser Auskunftserteilung jedoch widersprechen.
Personen, die für die Kommunalwahlen und Europawahlen in der Gemeinde Ensdorf wahlberechtigt sind und von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, richten ihren Widerspruch bitte schriftlich oder zur Niederschrift an die Gemeinde Ensdorf, Bürgerbüro, Provinzialstr. 101a, 66806 Ensdorf.

Unser Bürgerbüro steht Ihnen zur Verfügung:
Montag bis Mittwoch von 8:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag von 8:00 bis 13:00 Uhr und  von 13:30 bis 17:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
1. Samstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Hartwin Faust
Bürgermeister